Worms, 05.01.2012

Pressererklärung der Stadtratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen

Grüne unterstützen Demoverbot für Nazis

Das Verhalten der Stadtverwaltung findet unsere volle Unterstützung, denn ein solch entschiedenes Vorgehen haben Bündnis 90 / Die Grünen seit Jahren eingefordert. Auch wenn die Stadt gerichtlich unterliegen sollte ist dies ein klares Zeichen, dass Rassismus in Worms rundum abgelehnt wird. Ein solches Signal ist besonders wichtig für unseren MitbürgerInnen ausländischer Herkunft, als ein Zeichen der Solidarität. Wir leben, arbeiten und feiern alle gemeinsam in dieser Stadt und lassen es nicht zu, dass rassistische Scharfmacher dieses friedliche Zusammenleben stören.
Wir sehen in der Haltung der Verwaltung aber auch die Umsetzung der bereits vielen im Stadtrat verabschiedeten Resolutionen gegen Rechts.
Die letzte Resolution hat die CDU eingebracht. SPD und Bündnis 90 / Die Grünen hatten den Resolutionstext mit einem gemeinsamen Antrag wie folgt ergänzt: 

   Mehr »

Diskussionsabend „Der Weg ins Dritte Reich“

Der Faschismus und der Widerstand gegen ihn begannen in Deutschland nicht erst mit dem 30. Januar 1933, auch wenn dieser Tag der Übertragung der Macht an das Naziregime [...]

Mehr

Vorstandssitzung

Mitgliederöffentliche Vorstandssitzung, hybrid. Teilnahme in Präsenz: Köhlstraße 5. Teilnahme über Videokonferenz: Email an vorstand@gruene-worms.de

Mehr

AK Kinder Jugend Bildung

Bei Interesse an einer Teilnahme ist der Videokonferenzlink zu erfragen bei: 10.comlauraknaub@gmail.com

Mehr

AK Planen, Bauen & Wohnen

Für einen Einwahllink wendet Euch bitte an: benjamin.weisbach@gruene-worms.de

Mehr

Seminar: Sexismus entwaffnen für Kommunalpolitikerinnen

Seminar der Grünen Kommunalen Vereinigung RLP in der Geschäftsstelle der Wormser Grünen. Weiterer Informationen gibt es hier: [...]

Mehr

AK Mobilität

Agenda: - Wo kommen wir her, wo wollen wir hin. - Übersicht auf die neue Informationsstruktur - Was ist der Parkplatz und wie arbeiten wir damit? - Protokoll und Themen [...]

Mehr

Vorstandssitzung

Mehr

AK Kinder Jugend Bildung

Bei Interesse an einer Teilnahme ist der Videokonferenzlink zu erfragen bei: 10.comlauraknaub@gmail.com

Mehr