News

11.08.2019

Empfehlung des Landesrechnungshofes umsetzen

Grüne fordern Verzicht auf ehrenamtliche Beigeordnete

Der Landesrechnungshof war unlängst zur Prüfung der Stadtverwaltung in Worms. In einem Vorabschreiben zu seinem Prüfbericht teilte er der Verwaltung und nun auch den Ratsmitgliedern mit, dass er die große Leitungsebene der Verwaltung beanstandet. Im Vergleich zu anderen, teils größeren Städten besteht der Stadtvorstand in Worms aus fünf Geschäftsbereichen, von denen vier hauptamtlich und einer ehrenamtlich verwaltet werden. Städte wie Kaiserslautern hingegen haben nur vier Hauptamtliche in der Leitungsebene.

"Wir haben schon in den Koalitionsgesprächen...

 

 

Mehr»

14.10.2018

Haushaltsplan 2019 ist öffentlich!

Der Entwurf der Haushaltssatzung 2019 sowie der Haushaltsplan 2019 (Entwurf) mit seinen Anlagen (Entwürfe) liegen für die Einwohner der Stadt Worms zur Einsichtnahme
von Montag, 01.10.2018, bis Mittwoch, 05.12.2018,
(von Montag bis Donnerstag jeweils von 8.30 – 12.00 Uhr und von 14.00 – 15.30 Uhr
und an Freitagen jeweils von 08.30 – 12.00 Uhr
oder nach Vereinbarung - Tel. (0 62 41) 8 53 – 22 01 oder 8 53 – 22 00)
im Dienstgebäude Klosterstr. 23, Zimmer 108 (1. OG) öffentlich aus.

Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung, des Haushaltsplanes oder seiner Anlagen können von den Einwohnern der Stadt Worms unter Nennung von Name und Anschrift
bis Dienstag, 16.10.2018 einschließlich
bei der Stadtverwaltung Worms Bereich 2 – Finanzen Marktplatz 2 67547 Worms eingereicht werden.

Für einen ersten Überblick hier unsere nun schon traditionelle Grafik - alle Angaben ohne Gewähr. Rückmeldungen aller Art gerne an katharina.schmitt(at)gruene-worms.de

09.10.2017

Haushaltsplan 2018 ist öffentlich!

Der Entwurf der Haushaltssatzung 2018 liegt, wie im Amtsblatt zu lesen, seit dem 4.10 2017 öffentlich aus. Aller Bürger/-innen können noch bis zum 25.10. 2017 Vorschläge dazu machen.
Als Impuls für alle, die (noch) verständlichen Respekt vor einem 300-Seiten Zahlenwerk in der Klosterstrasse haben, stellen wir ab sofort unsere interne Grobübersicht online - siehe Grafik.

Ohne Gewähr – aber alles öffentlich.

Abläufe müssen nachvollziehbar sein, damit sie steuerbar sind.
Oder: Je mehr man's versteht, desto mehr ist Macht verteilbar.

Über Rückmeldung aller Art, Kritik, Vorschläge zur Fortschreibung freuen wir uns: katharina.schmitt(at)gruene-worms.de

02.10.2016

Bürgerbeteiligung beim Wormser Haushalt

Seit 1.Juli bietet die Gemeindeordnung in Rheinland-Pfalz  mehr Möglichkeiten zur Bürgerbeteiligung.

Dies betrifft auch den Haushaltsentwurf, der nun nach Zuleitung an den Rat auch für alle Einwohner verfügbar sein muss.
“Diesen Schritt halten wir für wichtig , denn gut informierte Bürgerinnen und Bürger sind das Herz der Demokratie”,so Katharina Schmitt von der Stadtratsfraktion B90/Die Grünen.

Vorschläge zum Entwurf der Haushaltssatzung, des Haushaltsplans oder seiner Anlagen sind innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Bekanntmachung durch die Einwohner einzureichen. Erst dann dürfen die Gremien entsprechend beschliessen.

Mehr»

05.07.2016

Das falsche Parkhaus!

Nein zu 10 Mio-Projekt! Bussinesplan fehlt! Bedarfe fraglich!

Das Parkhaus am Dom weist so langsam alle Elemente des klassischen Dramas auf, wenn auch in innovativer Reihenfolge.

Nachdem das retardierende (verzögernde) Moment schon im Dezember vorgezogen wurde, die Steigerung um 75% zuletzt gegeben wurde, folgt nun die Peripethie (der Umschlag), der dann in die Katastrophe führt.
Überflüssig zu erwähnen, dass solche Dramen mit dem Untergang des Helden enden...
Was auf der Bühne unterhaltsam sein mag, dürfen wir uns in der Realität allerdings nicht leisten.

Mehr»

URL:http://www.gruene-worms.de/themen/news/kategorie/finanzen_haushalt/